Radweg Peitzer Karpfentour (25km)

Die "Karpfentour" führt Sie durch die abwechslungsreiche historische Kulturlandschaft um Peitz und vermittelt Ihnen Wissenswertes über die Fischerei und der Karpfenzucht.
Sie haben einen schönen Blick über die  Wiesenlandschaft des Vorspreewaldes, den Flüssen Spree, Malxe und Hammerstrom. Der landschaftlich schönste Bereich der Tour ist der sogenannte Maustmühlenweg mit dem Hälterteich und den Neuendorfer Oberteich. Hier wachsen die zweijährigen Karpfen zu den beliebten Speisefisch heran. 
Einen unglaublichen Blick haben Sie  vom  Peitzer Festungsturm (14./16. Jh.) , dieser ist im Zentrum der Stadt Peitz. Erfahren Sie mehr über den Markgrafen Johann von Küstrin. Er war nicht nur Bauherr der Festungsanlage sondern auch vermutlich der Begründer der Peitzer Karpfenzucht.

 

 

Abfischen Peitzer Karpfen

Klemmkuchen

Radtouren im Spreewald

Radtouren im Spreewald führen durch ein beeindruckendes Naturparadies mit zahlreichen Fließen, vorbei an Spreewalddörfern, Erlenwäldern und einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Radeln Sie durch eine außergewöhnliche Auenlandschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald und beobachten Sie Störche, Auerochsen, Kraniche oder Biber.

"Immer der Gurke nach" heißt das Motto auf dem Gurkenradweg. Die Tour führt durch den Ober- und Unterspreewald, durch Cottbus und ins Peitzer Land.  Das sehr gut ausgebaute Radwegnetz im Spreewald lässt alle Radlerherzen höher schlagen und ist auch hervorragend für Kinder geeignet.

Fahrräder zum Ausleihen erhalten Sie direkt bei uns oder für anspruchsvolle Radler über unseren Radspezialisten Fahrrad-Schenker. Hier bekommen Sie auch Anhänger und E-Bike.

 

 

 

Wasserpyramide